Gegründet 1947 Freitag, 20. September 2019, Nr. 219
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 20.10.2010, Seite 1 / Ausland

NATO-Laster in Pakistan angegriffen

Quetta. In Pakistan sind zum zweiten Mal innerhalb von 24 Stunden zwei Tanklastwagen mit Treibstoff für die NATO-Truppen in Afghanistan in Brand gesetzt worden. Zwei Bewaffnete auf einem Motorrad hätten am Dienstag in der südwestlichen Provinz Baluchistan die beiden Tank­lastwagen gestoppt und die Fahrer zum Aussteigen gezwungen, bevor sie die Fahrzeuge in Brand setzten, teilte die Polizei mit. Der Vorfall ereignete sich bei der Stadt Dascht Bado, 175 Kilometer südlich der Provinzhauptstadt Quetta. Bereits am Montag hatten Bewaffnete bei einem ähnlichen Vorfall in Baluchistan drei Tanklastwagen angegriffen. Bisher bekannte sich niemand zu den Anschlägen. (AFP/jW)