Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. August 2019, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 27.05.2010, Seite 2 / Ausland

Eine Frau regiert Trinidad und Tobago

Port of Spain. Nach den Wahlen vom vergangenen Montag wird Kamla Persad-Bissessar von der bisherigen Oppositionspartei Vereinter Nationalkongreß (CNU) neue Premierministerin von Trinidad und Tobago. Den vorläufigen amtlichen Ergebnissen zufolge errang ihre Partei 29 der 41 Sitze im Parlament des Karibikstaates. Auf die bisher regierende Nationale Volksbewegung (MNP) entfielen demnach 12 Sitze. Die 58jährige ist die erste Frau an der Spitze des seit 1962 unabhängigen Landes.

(PL/jW)