Gegründet 1947 Sa. / So., 14. / 15. Dezember 2019, Nr. 291
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 27.05.2010, Seite 5 / Inland

Hunderte Klinikärzte in Köln unterwegs

Köln. Mehrere hundert streikende Ärzte haben am Mittwoch in Köln für mehr Gehalt und besser bezahlte Überstunden demonstriert. An dem Protest nahmen Mediziner aus verschiedenen Teilen Nordrhein-Westfalens teil, wie ein Sprecher der Ärztegewerkschaft Marburger Bund sagte. Die Ärzte an kommunalen Kliniken setzten am Mittwoch ihren unbefristeten Streik fort. Die Tarifverhandlungen für die bundesweit rund 55000 Ärzte an kommunalen Kliniken waren Anfang April in der fünften Runde gescheitert. Der Marburger Bund forderte fünf Prozent mehr Gehalt und eine bessere Bezahlung der Bereitschaftsdienste.

(ddp/jW)