Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Juni 2024, Nr. 141
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 10.04.2010, Seite 6 / Ausland

Hingerichtet wegen Drogenschmuggels

Peking. In China sind am Freitag drei Japaner wegen Drogenschmuggels hingerichtet worden. Die Todesurteile wurden in der nordöstlichen Provinz Liaoning vollstreckt, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua unter Berufung auf ein Gericht meldete. Die Männer im Alter zwischen 48 und 67 Jahren seien wegen versuchten Drogenschmuggels 2003 schuldig gesprochen worden. Die japanische Agentur Kyodo meldete, vermutlich seien die Verurteilten mit der Giftspritze hingerichtet worden. (apn/jW)

Mehr aus: Ausland