75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 18.03.2010, Seite 9 / Kapital & Arbeit

IWF dringt auf Finanzregulierung

Brüssel. Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat die Staatengemeinschaft aufgerufen, die geplante Regulierung des Weltfinanzsystems jetzt auch zügig umzusetzen. Es bestehe die Gefahr, daß die Gelegenheit für notwendige Reformen verpaßt werde, sagte der Geschäftsführende Direktor Dominique Strauss-Kahn am Mittwoch im Europaparlament. Das unmittelbar nach der Finanzkrise zu beobachtende globale Engagement lasse inzwischen wieder nach.

(apn/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit