Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 24.02.2010, Seite 1 / Inland

Pilotenstreik für 14 Tage ausgesetzt

Frankfurt/Main. Nach Abbruch des Pilotenstreiks wollen Lufthansa und die Vereinigung Cockpit (VC) wieder rasch an den Verhandlungs­tisch zurück. Sprecher beider Tarifparteien sagten am Dienstag in Frankfurt nach dem Vergleich vor dem dortigen Arbeitsgericht vom Vorabend, es herrsche Zuversicht für eine schnelle Lösung. Die Lufthansa rechnet trotz Abbruch des Streiks erst ab Freitag wieder mit der Rückkehr zum normalen Flugplan. Die rund 4000 aufgerufenen Piloten hatten ihren ursprünglich bis Donnerstag geplanten Streik in der Nacht zum Dienstag nach nur 24 Stunden ausgesetzt. VC und Lufthansa hatten sich vor dem Arbeitsgericht Frankfurt auf einen Vergleich verständigt, der eine rasche und bedingungslose Fortsetzung der Tarifgespräche sowie einen Streikverzicht der Gewerkschaft bis zum 8. März vorsieht. (AFP/jW)

Mehr aus: Inland