Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. November 2019, Nr. 267
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 29.12.2009, Seite 16 / Sport

Sonstiges

Preisboxdoping

Las Vegas. Im Streit über die Dopingtests beim Titelkampf der Profiweltmeister Manny Pacquiao und Floyd Mayweather junior soll die Boxkommission des US-Bundesstaates Nevada eine Entscheidung herbeiführen. Diesen Vorschlag zur Güte hat Pacquiaos Promoter Bob Arum gemacht, nachdem er das für März in Las Vegas/Nevada geplante Spektakel bereits abgesagt hatte. Pacquaio will auch für eine Börse von 20 Millionen Dollar nicht zu Bluttests nach den Regeln der Welt-Antidoping-Agentur WADA zur Verfügung stehen. Die WADA-Vorschriften sind strenger als die normalerweise im Profiboxen angewandten Methoden. (sid/jW)

Mehr aus: Sport