Gegründet 1947 Montag, 28. September 2020, Nr. 227
Die junge Welt wird von 2356 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 29.12.2009, Seite 16 / Sport

Kann Sammer einschlafen?

Portsmouth. Dem früheren deutschen U21-Nationalspieler Kevin-Prince Boateng wurden vom DFB-Sportdirektor Mat­thias Sammer neulich »Defizite in der Persönlichkeitsentwicklung« vorgehalten. Sammer zog dabei den Vergleich mit dem Halbbruder Jerome Boateng. Jetzt hat sich der vorgeblich Unterentwickelte im kicker zu Wort gemeldet: . »Er kennt mich nicht persönlich. Von daher kann er das gar nicht sagen. Ich würde ja auch nie erzählen, daß Matthias Sammer nicht einschlafen kann. Weil ich es nicht weiß.« Bei der WM im Juni in Südafrika will der Großneffe des ’54er-WM-Helden Helmut Rahn, der eine deutsche Mutter und einen ghanaischen Vater hat, für die Black Stars gegen Deutschland spielen. »Es müssen nur noch Papierkram und Formalitäten erledigt werden. Ich will für Ghana spielen – und das werde ich.« (sid/jW)

Mehr aus: Sport