Gegründet 1947 Dienstag, 1. Dezember 2020, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 04.11.2009, Seite 2 / Ausland

Frankreich: Gerangel um Druckwasserreaktor

Paris. Nach der gemeinsamen Warnung dreier Aufsichtsbehörden vor Sicherheitslücken beim Europäischen Druckwasserreaktor (EPR) hat die französische Opposition einen Untersuchungsausschuß im Parlament gefordert. Die Herstellung von Atomstrom sei eine zu ernste Angelegenheit, als daß länger »Undurchsichtigkeit und Geheimniskrämerei« herrschen dürften, erklärte die sozialistische Abgeordnete und Energieexpertin Aurélie Filippetti am Dienstag. Die neuen Hinweise sprächen für einen Untersuchungsausschuß, außerdem müsse eine landesweite Diskussion angestoßen werden. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

»Gemeinsam statt alleinsam«: 3 Monate lang junge Welt im Aktionsabo lesen – für 62 €!