junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. Mai 2024, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2751 GenossInnen herausgegeben
junge Welt: Jetzt am Kiosk! junge Welt: Jetzt am Kiosk!
junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 28.09.2009, Seite 12 / Feuilleton

Sind Sie aus Bangladesch?

Bengalisch soll nach dem Willen von Bangladeschs Premierministerin Sheikh Hasina Wajed die siebte offizielle Sprache der Vereinten Nationen werden. Das Parlament in Dhaka habe unlängst eine entsprechende Resolution verabschiedet, und sie bitte die UNO dafür um Unterstützung, sagte die Regierungschefin am Samstag während der UN-Generaldebatte in New York. Sie begründete ihr Anliegen unter anderem damit, daß Bengalisch weltweit von 250 Millionen Menschen gesprochen werde, insbesondere in Bangladesch und im indischen Bundesstaat Westbengalen. Die sechs offiziellen UN-Sprachen sind bislang Englisch, Arabisch, Chinesisch, Russisch, Spanisch und Französisch. Arbeitssprachen sind nur Englisch und Französisch; allerdings dominiert das Englische.

(AFP/jW)

Mehr aus: Feuilleton