Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Oktober 2021, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 15.09.2009, Seite 12 / Feuilleton

No Elephant Man

Die Düsseldorfer Linkspartei möchte den Auftritt des homophoben Reggae-Sängers Elephant Man am 25.9. im Düsseldorfer »Rheingold« verhindern. Der Vorsitzende der Fraktion im Stadtrat, Frank Laubenberg, erklärte: »›Elephant man‹ ruft in mehreren seiner Lieder dazu auf, schwule Männer mit dem Maschinengewehr zu töten. Die gewerberechtliche Zuverlässigkeit der ›Rheinischen Kultur GmbH‹, die das Rheingold betreibt, muß dringend überprüft werden. Meines Erachtens ist das Rheingold angesichts der geplanten Veranstaltung von den Ordnungsbehörden unverzüglich zu schließen, da hier zutiefst menschenverachtenden und kriminellen Losungen und Parolen ein Forum geboten wird«. (jW)

Mehr aus: Feuilleton

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.