Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 15.09.2009, Seite 5 / Inland

Ex-Infineon-Chef angeklagt

München. Vor dem Landgericht München I hat am Montag der Schmiergeldprozeß gegen den früheren Infineon-Chef Ulrich Schumacher begonnen. Zum Auftakt wies der 51jährige alle gegen ihn erhobenen Vorwürfe zurück. Die Staatsanwaltschaft legt Schumacher Bestechlichkeit, Untreue und Steuerhinterziehung zur Last. Er soll von einem bereits wegen Bestechung verurteilten Sponsorenvermittler hohe Summen kassiert haben, um damit seine Leidenschaft für den Rennsport zu finanzieren. (AFP/jW)

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!