Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Oktober 2021, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 18.08.2009, Seite 2 / Inland

Opel-Betriebsrat warnt vor RHJ

Rüsselsheim. Der Opel-Betriebsratsvorsitzende und stellvertretende Aufsichtsratschef, Klaus Franz, hat sich erneut gegen den Finanzinvestor RHJ International als Käufer des Autoherstellers ausgesprochen. »Ein Finanz­investor als Mehrheitseigner ist die schlechtere Lösung als ein industrieller Investor«, erklärte er am Montag. Dieser habe nur ein »vorübergehendes Interesse an Opel/Vauxhall und ist mehr an einer kurz- bis mittelfristigen Rendite interessiert als an einem langfristig angelegten Unternehmenskonzept«. Außerdem setze RHJ auf rigiden Stellenabbau und habe keinen Plan für neue Absatz- und Wachstumsmärkte, so Franz.

(ddp/jW)

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.