jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. Mai 2022, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 16.06.2009, Seite 12 / Feuilleton

Sehen

Gesichter, Landschaften und Situationen aus der Wendezeit stehen ab Dienstag (16. Juni) im Mittelpunkt der Fotoausstellung »Linienuntreue«. Die 1989 und 1990 entstandenen Schwarz-Weiß-Bilder des Fotografen Bernd Blumrich sind im Landtag zu sehen, wie die Veranstalter in Potsdam mitteilten. Zur Ausstellungseröffnung wird Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) erwartet.

Der gebürtige Brandenburger Blumrich konzentrierte sich nach dem Fall der Mauer nicht auf Städte wie Berlin oder Leipzig, sondern hielt die verschiedenen Reaktionen der Menschen in Potsdam, Teltow und Kleinmachnow fest. In seinen Bildern kommt den Organisatoren zufolge Mut, Begeisterung und Stolz ebenso zum Ausdruck wie Angst, Verzweiflung und die erste Verwirrung nach den politischen Ereignissen.(ddp/jW)

Mehr aus: Feuilleton