75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 23. Juli 2024, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 11.06.2009, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Opel-Produktion soll teilverlagert werden

Frankfurt/Main. Der Opel-Anteils­eigner Magna will Teile der Produktion nach einem Bericht ins Ausland verlagern. Wie die Frankfurter Allgemeinen Zeitung am Mittwoch berichtete, soll die Herstellung von Getrieben vom Standort Bochum ins österreichische Aspern und vom Standort Rüsselsheim ins ungarische Szentgotthard verlegt werden. In Kaiserslautern soll nach den Magna-Plänen die Produktion eines Vierzylinder-Benzinmotors für den Opel Zafira beendet werden. Magna wolle europaweit 9500 der insgesamt 55000 Stellen bei Opel und der Schwestermarke Vauxhall abbauen. Die Zeitung berief sich bei ihren Informationen auf ein Schreiben des Bundeswirtschaftsministeriums an den Haushaltsausschuß des Bundestags.

(AP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Solidarität jetzt! Tageszeitung junge Welt im Kampf um Pressefreiheit unterstützen & abonnieren!