Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Oktober 2019, Nr. 240
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 30.05.2009, Seite 5 / Inland

Große Koalition entlastet BND

Frankfurt/Main. Weder die Bundesregierung noch die deutschen Sicherheitsbehörden haben nach Überzeugung von Union und SPD im Antiterrorkampf »rote Linien« überschritten. Zu dieser Bewertung kommt die Regierungsmehrheit im BND-Untersuchungsausschuß nach mehr als dreijähriger Beweisaufnahme, wie die Frankfurter Rundschau (Freitagausgabe) berichtet.

(ddp/jW)