Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 30.05.2009, Seite 5 / Inland

Rechnung für drei Millionen Rentner

Essen/Berlin. Rund drei Millionen Rentner müssen sich einem Zeitungsbericht zufolge auf Steuernachzahlungen gefaßt machen. Ein erster großer Test für den Datenabgleich zwischen Rentenversicherung und Finanzamt habe in Nordrhein-Westfalen ergeben, daß bis zu 40 Prozent der Steuererklärungen fehlerhaft seien, sagte der Vizechef der Deutschen Steuergewerkschaft, Manfred Lehmann, der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung vom Freitag. Dabei gehe es um niedrige Beträge. Seit 2005 werden schrittweise die Alterseinkünfte steuerpflichtig, während Rentenbeiträge steuerfrei sind. (AFP/jW)