Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 14.04.2009, Seite 16 / Sport

Handball: THW marschiert

Neuss. Der THW Kiel hat das erste Spiel nach dem Rücktritt seines Managers Uwe Schwenker (Foto) deutlich gewonnen und steht vor dem 15. Titelgewinn in der Handballbundesliga. 34:25 gewannen die Kieler bei den Füchsen Berlin. Nach dem 26. Ligaerfolg in Serie können sie die Meisterschaft schon am 29. Spieltag (22. April) perfekt machen. Der Kieler Champions-League-Gegner Rhein-Neckar Löwen, der die Manipulationsvorwürfe gegen den THW in die Welt gesetzt hat, sorgt derweil mit einem spektakulären Transfer für Aufsehen: Die Löwen verpflichteten den ehemaligen Welthandballer Jackson Richardson (39), der seine Karriere im vergangenen Jahr eigentlich schon beendet hatte. Er spielte zuletzt beim französischen Vizemeister Chambery Savoie. Richardson soll heute im Topspiel gegen den Tabellenzweiten Hamburger SV Hamburg auflaufen.

(sid/jW)

Mehr aus: Sport

Startseite Probeabo