Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. Mai 2019, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 30.03.2009, Seite 16 / Sport

Eiskunstlauf: Schönheit in Punkten

Los Angeles. Die Südkoreanerin Kim Yu-na ist mit der Weltrekordmarke von 207,71 Punkten Eiskunstlauf-Weltmeisterin geworden. In Los Angeles verwies die 18jährige die Kanadierin Joannie Rochette und die Japanerin Miki Ando, Weltmeisterin von 2007, auf die Plätze zwei und drei. Als erste Läuferin überhaupt sammelte Kim mehr als 200 Punkte. (sid/jW)

Mehr aus: Sport