Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 20. April 2021, Nr. 91
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 06.03.2009, Seite 13 / Feuilleton

Lore Krüger gestorben

Die Antifaschistin Lore Krüger ist tot. Sie starb am Donnerstag kurz vor Vollendung des 95. Lebensjahrs in Berlin. Sie floh mit ihrer jüdischen Familie 1933 aus Deutschland und gelangte über Großbritannien, Spanien und Frankreich in die USA, wo sie im Sinne des Nationalkomitees Freies Deutschland wirkte. 1946 kehrte sie nach Berlin zurück und arbeitete Jahrzehnte in der DDR als Übersetzerin. Sie war Mitglied in der VVN-BdA, in der DRAFD (Verband Deutscher in der Résistance, in den Streitkräften der Antihitlerkoalition und der Bewegung Freies Deutschland) und im Verband der Kämpfer und Freunde der Spanischen Republik. (jW)

Mehr aus: Feuilleton