Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. April 2021, Nr. 95
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 06.03.2009, Seite 1 / Inland

Kündigung wegen Brotaufstrich

Bergkamen. Die Bergkamener Bäckerei Westermann hat einen Bäcker fristlos entlassen, weil er einen Brötchenaufstrich gestohlen und in der Backstube verzehrt haben soll. Das berichtete das Internetportal der WAZ-Gruppe DerWesten.de, am Donnerstag. Der 26jährige Benjamin L. gehörte dem Betriebsrat an. »Dieser Diebstahl war nur ein Vorwand, um einen unbequemen Mitarbeiter loszuwerden«, sagte Manfred Sträter, Sekretär der Gewerkschaft Nahrung, Genuß, Gaststätten (NGG). »An der Geschichte stimmte nichts. Aber ich war meinen Job los«, zitiert DerWesten.de den Betroffenen. Als er am Tag nach dem Vorfall im September 2008 erneut seine Arbeitskraft anbieten wollte, wurde ihm verboten, das Betriebsgelände zu betreten. Am Dienstag wird sein Fall vor dem Arbeitsgericht Dortmund verhandelt.(jW)