Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 7. / 8. Dezember 2019, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 28.02.2009, Seite 6 / Ausland

Srilankische Armee rückt weiter vor

Colombo. Srilankische Regierungstruppen sind nach eigenen Angaben weiter in das noch von den Befreiungstigern von Tamil Eelam (LTTE) kontrollierte Gebiet im Norden des Landes vorgestoßen. Die Rebellen beherrschten nur noch rund 58 Quadratkilometer, sagte Militärsprecher Udaya Nanayakkara am Freitag. Am Dienstag waren die Truppen in die letzte noch von den Rebellen gehaltene Stadt, Puthukkudiyiruppu, eingedrungen. Dort dauerten die Häuserkämpfe an. Sollte die Stadt fallen, dann bliebe den Rebellen nur noch ein kleiner Küstenstreifen mit einigen Dörfern und der Dschungel.

(AP/jW)