jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 25.02.2009, Seite 16 / Sport

Ski Nordisch: Endstation

Liberec. Die Skilangläufer Arianna Follis und Ola Vigen Hattestad haben bei der Nordischen Ski-WM in Liberec Gold im Sprint gewonnen. Die Italienerin setzte sich im Finale überlegen vor Kikkan Randall aus den USA und der Finnin Pirjo Muranen durch. Topfavorit Hattestad triumphierte beim norwegischen Doppelsieg knapp vor Johan Kjölstad. Bronze ging an den Russen Nikolaj Morilow. Das deutsche Frauenquartett mit der 18 Jahre alten Biathletin Miriam Gössner (Garmisch), der Olympiazweiten Claudia Nystad (Oberwiesenthal), Nicole Fessel (Oberstdorf) und Manuela Henkel (Oberhof) war komplett im Viertelfinale gescheitert. Bei den Männern schafften lediglich zwei Deutsche den Sprung in die Finalläufe. Für Franz Göring (Zella-Mehlis) und Josef Wenzl (Zwiesel) war jedoch im Viertelfinale Endstation. Distanzspezialist Tom Reichelt (Oberwiesenthal) war in der Qualifikation gescheitert. (sid/jW)

Mehr aus: Sport