Gegründet 1947 Dienstag, 15. Oktober 2019, Nr. 239
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.12.2008, Seite 1 / Ausland

Somalia: Wirbel um neuen Regierungschef

Baidoa. Gegen den Widerstand des Parlaments hat Somalias Präsident Abdullahi Yusuf Ahmed einen neuen Regierungschef ernannt. Er habe Mohamoud Mohamed Gouled als neuen Ministerpräsidenten berufen, weil das Land keine funktionsfähige Regierung habe, sagte Yusuf am Dienstag bei einer Zeremonie in Baidoa. Der neue Regierungschef ist ein enger Verbündeter des Präsidenten. Am Sonntag hatte Yusuf dem bisherigen Ministerpräsidenten Nur Hassan Hussein und dessen Kabinett Unfähigkeit vorgeworfen und sie entlassen. Das Übergangsparlament hatte diese Entscheidung als illegal bezeichnet. Am Montag sagten die Abgeordneten der entlassenen Regierung ihre Unterstützung zu. Nach der Übergangsverfassung Somalias müssen die Abgeordneten der Entlassung des Ministerpräsidenten zustimmen.

(AFP/jW)