Gegründet 1947 Dienstag, 22. Oktober 2019, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.12.2008, Seite 3 / Schwerpunkt

Programm: Rosa-Luxemburg-Konferenz 2009

Thema der XIV. Internationalen Rosa-Luxemburg-Konferenz, die von jW und zahlreichen Unterstützern getragen wird, ist »Internationalismus und Gegenmacht heute«. Unter dem Titel »Europäische Union – Das nette Imperium von nebenan« diskutieren am 10.1. ab 18 Uhr in der Berliner Urania Lothar Bisky (Europäische Linkspartei), Michael Kronawitter (Antifa-Aktivist), Stefanos Loukas (KP Griechenlands – KKE) und Domenico Losurdo (Italien).

Zuvor referieren ab 11 Uhr: Klaus Gietinger (Köln), Samir Diab (KP Libanon), Domenico Losurdo (Italien), Georgina Alfonso Gonzáles (Kuba), Sara Flounders (Internationl Action Center, USA), Ahmat Dansokho (Generalsekretär der Partei der Unabhängigkeit und Arbeit, Senegal) sowie – aus dem Gefängnis in den USA – Mumia Abu-Jamal. Nach der Podiumsdiskussion findet in Erinnerung an 50 Jahre Revolution in Kuba und an den 90. Jahrestag der Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht in der Urania um 20 Uhr ein Konzert statt.


(jW)

Mehr aus: Schwerpunkt