75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 12.12.2008, Seite 5 / Inland

CSU setzt CDU unter Druck

Berlin. Kurz vor dem Expertengespräch zur Wirtschaftskrise am Sonntag im Kanzleramt macht die CSU weiter unionsintern Druck für rasche Steuersenkungen. Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) präsentierte am Donnerstag in Berlin eigene Vorstellungen für Entlastungen in Höhe von 25 Milliarden Euro jährlich. »Wir müssen in dieser schwierigen Phase die Kaufkraft stärken.« Dabei trete die Haushaltskonsolidierung in den Hintergrund, sagte er. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) stellte kurz vor Beginn des EU-Gipfels in Brüssel indirekt weitere konjunkturstützende Regelungen in Aussicht. Wenn Anfang kommenden Jahres die USA unter dem neuen Präsidenten Barack Obama ihre neuen Hilfsprogramme vorstellen werden, müsse man eventuell über zusätzliche Maßnahmen nachdenken. »Wir werden dann sehen, was notwendig ist«, sagte Merkel. (ddp/jW)