Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 25.09.2008, Seite 16 / Sport

Fußball II: Eigene Gesetze

Aue. Die Pokalpartien des Dienstags erlebten durch die Bank starke Auftritte der Klubs aus dem Osten der Republik. Neben Hansa Rostock erreichte auch Energie Cottbus mit einem 3:0 über Borussia Mönchengladbach die nächste Runde. Kurios: alle drei Energie-Treffer entsprangen berechtigten Foulelfmetern. Dimitar Rangelov und Erwin Skela (2) verwandelten jeweils. Einen großen Kampf lieferte der kriselnde Drittligist Erzgebirge Aue bei der 1:2-Niederlage dem SV Werder Bremen. »Diese Leistung müssen wir auch in den Spielen um Punkte bringen«, forderte Aues Trainer Heiko Weber.Weitere Ergebnise: Schalke04 – Hannover 96 2:0, Mainz 05 – 1. FC Köln 3:1, 1860 München - MSV Duisburg 5:4 n. E. (sid/jW)

Mehr aus: Sport