75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 25.04.2008, Seite 12 / Feuilleton

Theater im Pott

Acht Ur- und drei deutsche Erstaufführungen bietet die RuhrTriennale ab 22. August, wie die Veranstalter am Donnerstag in Bochum mitteilten. Das Festivalmotto lautet »Aus der Fremde«. Als Eigenproduktion wird »Westwärts« von Schorsch Kamerun präsentiert. In der Maschinenhalle der Zeche Zweckel in Gladbeck wird die Schauspielerin Sandra Hüller Texte von Rolf Dieter Brinkmann interpretieren. Christoph Schlingensief inszeniert ein »Gesamtkunstwerk aus Bildern, Litaneien und Ritualen« in der neoromanischen Gebläsehalle des Landschaftsparks Duisburg-Nord, die dafür zu einem Kirchenraum umgestaltet wird. Außerdem werden zwei Inszenierungen von Luc Bondy gezeigt, »König Lear« und »La Seconde Surprise de l’amour«. (ddp/jW)

Mehr aus: Feuilleton