Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Gegründet 1947 Montag, 26. Februar 2024, Nr. 48
Die junge Welt wird von 2767 GenossInnen herausgegeben
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen! Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Aus: Ausgabe vom 17.04.2008, Seite 13 / Feuilleton

Burdas Preise

Der österreichische Schriftsteller Xaver Bayer erhält am 26. Juli in Maxlrain bei Rosenheim den mit 15000 Euro dotierten Hermann-Lenz-Preis 2008. Der 1977 geborene Bayer habe in seinen Büchern »Heute könnte ein glücklicher Tag sein«, »Die Alaskastraße« und »Weiter« ein eigenwilliges und düsteres Bild seiner Generation zwischen Anpassung und Verweigerung gezeichnet, lobte die Jury der Hubert Burda Media am Mittwoch in München. Der ebenfalls vom Verleger gestiftete Preis für junge osteuropäische Lyrik geht in diesem Jahr an die 1981 in Minsk geborene Valyna Mort, den 1960 in Osijek geborenen Delimir Reicki und den 1979 in Gdansk geborenen Tadeusz Dbrowski. Die drei erhalten jeweils 5000 Euro. (ddp/jW)

Mehr aus: Feuilleton

Hier geht es zur neuen jungen Welt-App!