Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 30. Juni 2022, Nr. 149
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 26.02.2008, Seite 6 / Ausland

Irak: Mann im Rollstuhl tötet Polizisten

Samarra/Bagdad. Ein Mann im Rollstuhl hat sich in der irakischen Stadt Samarra mit einem Sprengsatz selbst getötet und drei Polizisten mit in den Tod gerissen. Nach Angaben von Sicherheitskräften wollte der Mann am Montag den stellvertretenden Kommandeur für Samarra, Abdul Dschabbar Saleh Rabia, in der örtlichen Polizeiwache treffen. Als Rabia aus dem zweiten Stock die Treppe herunterkam und an den Rollstuhl herantrat, explodierte der Sprengsatz, der an der Weste des Mannes befestigt war. Der Brigadegeneral und zwei weitere Polizisten starben.

(AFP/jW)