Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 01.02.2008, Seite 2 / Inland

Tolksdorf neuer BGH-Präsident

Karlsruhe. Klaus Tolksdorf ist am Donnerstag in Karlsruhe von Bundesjustizministerin Brigitte Zypries (SPD) als neuer Präsident des Bundesgerichtshofs (BGH) in sein Amt eingeführt worden. Tolksdorf leitete seit September 2001 den für Staatsschutzsachen zuständigen 3. Strafsenat des BGH in Karlsruhe. Zypries sagte bei dem Festakt, Tolksdorf habe sich durch den Vorsitz in »wichtigen und schwierigen Verfahren« viel Ansehen und Respekt erworben. Der 59jährige hatte in den vergangenen Wochen Aufsehen erregt, weil er dem von der Bundesanwaltschaft erhobenen Terrorismusvorwurf gegen Beschuldigte aus linksgerichteten Gruppen in mehreren Fällen widersprochen hatte. (ddp/jW)