75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Januar 2022, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €

Leserbriefe

Liebe Leserin, lieber Leser!

Bitte beachten Sie, dass Leserbriefe keine redaktionelle Meinungsäußerung darstellen. Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe zur Veröffentlichung auszuwählen und zu kürzen. Leserbriefe sollten eine Länge von 2000 Zeichen (etwa 390 Wörter) nicht überschreiten. Kürzere Briefe haben größere Chancen, veröffentlicht zu werden. Bitte achten Sie auch darauf, dass sich Leserbriefe mit konkreten Inhalten der Zeitung auseinandersetzen sollten. Ein Hinweis auf den Anlass Ihres Briefes sollte am Anfang vermerkt sein (Schlagzeile und Erscheinungsdatum des betreffenden Artikels bzw. Interviews). Online finden Sie unter jedem Artikel einen Link »Leserbrief schreiben«.

Leserbrief zum Artikel KSK-Soldat: Details zu Waffenversteck vom 27.06.2020:

SDAJ

Damals, so um 1975, machte die SDAJ in ihrer Zeitung darauf aufmerksam, das in den Bücherstuben der einzelnen Kasernenstuben entsprechende »Fachliteratur« zu finden ist. An den Bahnhofskiosken konnte man die Groschenhefte »Landser« kaufen.
Mehr kann man bei Wikipedia erfahren.
elan
Weitere Leserbriefe zu diesem Artikel:
  • Militärsprengstoff

    Bei dem Anschlag auf die Ausstellung »Verbrechen der Wehrmacht« in Saarbrücken vor 20 Jahren wurde Militärsprengstoff verwendet; die Bombe war gebaut von Leuten, die so etwas gelernt hatten. Es war de...
    Hans Horch