3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Wednesday, 1. February 2023, Nr. 27
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro

Leserbriefe

Liebe Leserin, lieber Leser!

Bitte beachten Sie, dass Leserbriefe keine redaktionelle Meinungsäußerung darstellen. Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe zur Veröffentlichung auszuwählen und zu kürzen. Leserbriefe sollten eine Länge von 2000 Zeichen (etwa 390 Wörter) nicht überschreiten. Kürzere Briefe haben größere Chancen, veröffentlicht zu werden. Bitte achten Sie auch darauf, dass sich Leserbriefe mit konkreten Inhalten der Zeitung auseinandersetzen sollten. Ein Hinweis auf den Anlass Ihres Briefes sollte am Anfang vermerkt sein (Schlagzeile und Erscheinungsdatum des betreffenden Artikels bzw. Interviews). Online finden Sie unter jedem Artikel einen Link »Leserbrief schreiben«.

Leserbrief zum Artikel Ich will ein Print von Dir: Print fördert kritisches Denken vom 06.07.2019:

Versorgungslücke

In der Sendung »Zapp« wurde über die Funke-Mediengruppe berichtet, die vor einer betriebswirtschaftlichen Entscheidung stehe. Es müssten neue Druckmaschinen angeschafft werden. Bei sinkenden Verkaufszahlen müsse man auch über die Einstellung der drei Zeitungen nachdenken. Die vier im Straßeninterview befragten Bürger – alle über 50 Jahre – würden eine echte Tageszeitung, die sie gerne in den Händen halten, vermissen. Es würde eine Versorgungslücke entstehen, die die jW füllen könnte.
S.