75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 23. Juli 2024, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €

Leserbriefe

Liebe Leserin, lieber Leser!

Bitte beachten Sie, dass Leserbriefe keine redaktionelle Meinungsäußerung darstellen. Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe zur Veröffentlichung auszuwählen und zu kürzen. Leserbriefe sollten eine Länge von 2000 Zeichen (etwa 390 Wörter) nicht überschreiten. Kürzere Briefe haben größere Chancen, veröffentlicht zu werden. Bitte achten Sie auch darauf, dass sich Leserbriefe mit konkreten Inhalten der Zeitung auseinandersetzen sollten. Ein Hinweis auf den Anlass Ihres Briefes sollte am Anfang vermerkt sein (Schlagzeile und Erscheinungsdatum des betreffenden Artikels bzw. Interviews). Online finden Sie unter jedem Artikel einen Link »Leserbrief schreiben«.

Leserbrief zum Artikel Athen: Keine Kooperation mehr mit der Troika vom 31.01.2015:

Ein regelrechter Tritt in den Hintern der Troika

Ein wahres Feuerwerk, was die neue griechische Regierung in so kurzer Zeit bereits vollbracht hat. Die Arroganz dieses Dijsselbloem zu Beginn der Pressekonferenz entsprach eher einem Sekundenschlaf. Der anschliessende verständnislos-dümmliche Gesichtsausdruck dieses Abgesandten nach dem Rausschmiss der Troika ist dagegen eine echte Offenbarung. Im doppelten Sinn. Ein wahrliches Lehrstück zum Umgang mit diesen Fuzzis. Möge es Schule machen!
Niki Müller

Solidarität jetzt! Tageszeitung junge Welt im Kampf um Pressefreiheit unterstützen & abonnieren!