75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €

Leserbriefe

Liebe Leserin, lieber Leser!

Bitte beachten Sie, dass Leserbriefe keine redaktionelle Meinungsäußerung darstellen. Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe zur Veröffentlichung auszuwählen und zu kürzen. Leserbriefe sollten eine Länge von 2000 Zeichen (etwa 390 Wörter) nicht überschreiten. Kürzere Briefe haben größere Chancen, veröffentlicht zu werden. Bitte achten Sie auch darauf, dass sich Leserbriefe mit konkreten Inhalten der Zeitung auseinandersetzen sollten. Ein Hinweis auf den Anlass Ihres Briefes sollte am Anfang vermerkt sein (Schlagzeile und Erscheinungsdatum des betreffenden Artikels bzw. Interviews). Online finden Sie unter jedem Artikel einen Link »Leserbrief schreiben«.

Leserbrief zum Artikel Fußball-Randspalte vom 14.08.2009:

Dortmunder Arena: Schlechte Stimmung bei BVB-Spielen

Bezeichnend ist doch, dass der Times-Journalist Tony Evans noch nie im Signal-Nochwas-Park war als der BVB dort gespielt hat. Er gibt ja sogar zu, dass er lediglich die Atmosphäre dort beim UEFA-Cup-Finale 2001 (Liverpool gegen Alves) beurteilt hat.
Das Dortmunder Stadion ist zwar in Deuschland das größte (von der Kapazität her) Stadion. Die Stimmung in Dortmund bei Heimspielen des BVB ist aber so schlecht wie kaum sonst wo in der Bundesliga. Das weiß jeder, in den letzten Jahren einmal im Dortmunder Stadion gewesen ist: Stimmung ist dort - wenn überhaupt - nur gegen Schalke und gegen Bayern. Und in den Blöcken ganz oben, wo man viel zu weit weg ist vom Geschehen, ist selbst dann auch nur Friedhofsatmosphäre.
Im Übrigen muss einen schon stutzig machen, dass alleine der BVB selbst diese vermeintliche Rangliste so sehr nun verbreitet und dass Tony Evans zugibt, dass er die Atmosphäre nur von dem o.g. Spiel her und die Atmosphäre in den meisten anderen deutschen Stadien (außer München) gar nicht kennt und zudem völlig überrascht ist, dass man (sc. der BVB) hier in Deutschland so ein Thema daraus macht.
Ein Schelm, der da als Stadionbesucher und Groundhopper - angesichts der tatsächlich so schlechten Stimmung im Dortmunder Stadion - sich seinen eigenen Teil denkt...
Groundhopper