Aus: Ausgabe vom 11.01.2017, Seite 4 / Inland

Bericht: Gabriel hat sich entschieden

Berlin. SPD-Chef Sigmar Gabriel hat sich einem Zeitungsbericht zufolge entschieden, bei der Bundestagswahl im Herbst als Kanzlerkandidat anzutreten. Die Entscheidung sei nach internen Gesprächen und auf dringendes Anraten von Altkanzler Gerhard Schröder gefallen, berichtete Bild am Dienstag unter Berufung auf interne Parteikreise. Beim Spitzentreffen der SPD in Düsseldorf am Dienstag nachmittag sollte es nach Gabriels Angaben nicht um Personalentscheidungen für die Bundestagswahl gehen. »Wir reden über die Inhalte des Wahlkampfs«, so der gleichzeitige Vizekanzler und Wirtschaftsminister am Dienstag vormittag.(AFP/dpa/jW)

Mehr aus: Inland