Nach Terminen suchen:

15.12.2018: Stoppt das Sterben im Mittelmeer. Sichere Fluchtwege schaffen.

Menschen auf dem Mittelmeer sterben zu lassen, um die Abschottung Europas weiter voranzubringen, ist unerträglich und spricht gegen jegliche Humanität. Anstatt Grenzen dicht zu machen und Seenotretter*innen zu kriminalisieren, brauchen wir sichere Fluchtwege und Häfen und solidarische Städte, die bereit sind, Geflüchtete aufzunehmen.

Veranstaltet durch: Seebrücke Dortmund

13:00 Uhr

Platz der Alten Synagoge
44137 Dortmund
Weitere Infos: https://www.facebook.com/events/1076598479179083/