Nach Terminen suchen:

20.08.2018: „Schwarz-Blaue Koalition“

Der Rechtsruck in Österreich als Vorbild für die CDU?
Ziel der Veranstaltung ist es, einerseits die Auswirkungen der Schwarz-Blauen Koalition in Österreich auf die gesellschaftliche und politische Linke zu umreißen.
Andererseits soll diese Bestandsaufnahme ins Verhältnis zum Einzug der extremen Rechten in die bundesrepublikanischen Parlamente und zu deren spüren Folgen gesetzt werden; wie bspw. völkisch-rassistische Reden und Propaganda, rechtspopulistische Politikstrategien - und der Rechtsruck der CDU/CSU.
Im Ergebnis sollen mit dieser Transferanalyse schlaglichtartig Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen beiden Ländern skizziert werden, um linke und antifaschistische Perspektiven und Strategien für die parlamentarische und außerparlamentarische Arbeit anzubieten.
Mit Michael Bonvalot (Journalist aus Österreich) und Martina Renner MdB

Veranstaltet durch: Christian Schaft (MdL Thür.) + RLS Thür.

19:00 Uhr

RedRoxx
Pilse 29
99084 Erfurt
Weitere Infos: th.rosalux.de/veranstaltung/es_detail/KNBDW/schwarz-blaue-koalition/