Nach Terminen suchen:

08.09.2017: Linkes Sommerkino: »Die Angst wegschmeißen«

Seit 2008 ist Norditalien Schauplatz ungewöhnlicher Ereignisse. Unternehmen, Politik und Medien nutzen den Kriseneinbruch, um die bröckelnden Arbeiter*innenrechte auszuhöhlen; auf der anderen Seite formiert sich ein lebendiger und schlagkräftiger Widerstand. Ausgerechnet den prekären und größtenteils migrantischen Arbeiter*innen in der Logistikbranche gelingt es, sich durch solidarische und effektive Organisierung aus ihrer Isolation und ihren erniedrigenden Arbeitsverhältnissen herauszukämpfen.
Die Filmemacher*innen werden anwesend sein. Ab 20:00 Uhr wird es einen inhaltlichen Input zur Selbstorganisation migrantischer Arbeiter*innen und zur Entstehung des Films geben.

Veranstaltet durch: [NEA], FAU B, Berlin Migrant Strikers & Freilichtbühne W'See

20:00 Uhr

Freilichtbühne Weißensee
Große Seestraße 8-10
13086 Berlin
Weitere Infos: www.antifa-nordost.org