Nach Terminen suchen:

19.09.2017: Economia collectiva - Europas letzte Revolution

katalanisch mit dt. ut | 66 min | 2015
Einlaß 19 Uhr | Beginn: 20 Uhr

Der Film gibt einen guten Einblick in die Selbstorganisiation in den Betrieben in Katalonien während des spanischen Bürgerkrieges.
„In der kurzen Zeitspanne von 1936 bis 1937 wurde fast die gesamte katalanische Agrarproduktion, die Schwerindustrie, das öffentliche Verkehrssystem und weite Teile des Dienstleistungssektors von den Arbeitenden selbstverwaltet. Diese Kollektivierung geschah spontan, sie wurde nicht von oben angeordnet. In einigen Wirtschaftszweigen wie der Schwerindustrie oder der Agrarproduktion konnten dabei zum Teil starke Produktionssteigerungen erzielt werden, [...]

Wesentliche Bereiche der Kollektivierung, unter anderem die starke Rüstungsindustrie Kataloniens wurden unter Druck von stalinistischen Anhängern der PCE verstaatlicht und [...] vom Militär besetzt. [...] diese wurden später unter der Diktatur Francos restlos zerschlagen.“

Die deutschen Untertitel besorgte Sabcat Media.

Veranstaltet durch: FAUD | GAS-NRW | Marea Granate NRW

19:00 Uhr

FAUD-Lokal
Volmerswertherstr. 6
40221 Düsseldorf
Weitere Infos: duesseldorf.fau.org/events/europas-letzte-revolution/