Nach Terminen suchen:
junge-Welt-Ladenlokal

23.05.2017: »Keine Märchen aus 1001 Nacht«

0516-Faten-el.png

Faten El-Dabbas

Berliner Buchpremiere mit der Poetry-Slammerin und Lyrikerin Faten El-Dabbas

Faten El-Dabbas ist Berlinerin, Muslimin und hat palästinensische Wurzeln. In ihren gesellschaftskritischen, politischen und oft persönlichen Texten gehen Beobachtetes und Erlebtes ineinander über. Sehnsucht nach Verständnis, Gerechtigkeit, Freiheit, Frieden. Inspiriert durch den palästinensischen Dichter Mahmud Darwish ist ihr Anliegen: Protest durch Kunst - für ein differenziertes Meinungsbild in Deutschland!

Eintritt: 5,00 €/ermäßigt: 3,00 €

Zur Veranstaltung bitten wir um Anmeldung unter mm@jungewelt.de oder 0 30/53 63 55 56

Veranstaltet durch: Tageszeitung jW

19:00 Uhr

jW-Ladengalerie
Torstraße 6
10119 Berlin
Weitere Infos: www.jungewelt.de