Nach Terminen suchen:
junge-Welt-Ladenlokal

16.05.2017: Die erste Friedensdivision

Buchpremiere: »Die Geschichte der 1. Motorisierten Schützendivision«

Nachdem die Volkskammer der DDR 1956 den Aufbau eigener Streitkräfte beschlossen hatte, wurde als erster militärischer Verband die 1. Mechanisierte Division (später 1. MSD) aufgestellt. Ihre Geschichte (und Vorgeschichte) spiegelt alle wichtige Entwicklungsetappen der Nationalen Volksarmee und deren Charakter als der bisher einziger deutscher Friedensarmee wieder. Im Kalten Krieg gab es für die Angehörigen der Division mehr als einmal Gelegenheit, Kriegstreibern in den Arm zu fallen.

Es ist das Verdienst von Dr. Klaus Froh, dies in seinem zur Divisionsgeschichte vorgelegten Buch authentisch belegt zu haben. Mit ihm diskutieren Jürgen Heinrich (Grundwehrdienst 1967 -1969) und Generalleutnant a. D. Horst Zander (Divisionskommandeur 1975–1978).

Moderation: Peter Borak (jW)

Eintritt: 5,00 €/ermäßigt: 3,00 €

Zur Veranstaltung bitten wir um Anmeldung unter mm@jungewelt.de oder 0 30/53 63 55 56

Veranstaltet durch: Tageszeitung jW

19:00 Uhr

jW-Ladengalerie
Torstraße 6
10119 Berlin
Weitere Infos: www.jungewelt.de