Gegründet 1947 Montag, 26. August 2019, Nr. 197
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Nach Terminen suchen:

13.09.2019: Human Rights on the Move! #2

Menschenrechtsverteidigung ist eine globale Angelegenheit. Überall auf der Welt setzen sich Menschen dafür ein, dass Menschenrechte respektiert und geschützt werden. Die FridaysForFuture Proteste sowie die Aktion „Ende Gelände“, zeigen dies. In ihren Protesten und Forderungen weisen die Aktivist_innen explizit auf die globalen und lokalen Zusammenhänge von Umweltzerstörung, Ressourcenausbeutung und Menschenrechtsverletzungen hin und fordern Veränderung. Gerade vor dem Hintergrund wachsender Menschenfeindlichkeit auch in Europa gewinnt diese Frage nochmal eine ganz neue Bedeutung. Der Fachtag dient dazu einige Stimmen der aktuellen Transformationsbewegungen und Menschenrechtsverteidiger_innen lauter zu machen und die Verbindungen zwischen uns, lokal wie global, sichtbar werden zulassen und zu stärken. Kooperationsveranstaltung von Lernort KulturKapelle, peace brigades international, Infozentrum Globales Lernen Bramfelder Laterne Nähere Informationen: https://priv.sh/PW2pDhk

Veranstaltet durch: Lernort KulturKapelle, peace brigades international, Infozentrum Globales Lernen Bramfelder Laterne

09:00 Uhr

Kulturkapelle Wilhelmsburg
Georg-Wilhelm-Straße 162
21107 Hamburg
Weitere Infos: https://pbideutschland.de/aktuelles/hamburg-human-rights-move-2-im-lernort-kulturkapelle