Gegründet 1947 Dienstag, 22. Oktober 2019, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Nach Zitaten und Zitierten suchen

Zitate des Tages

25.07.2006 Michael Glos
Ich fühle mich inzwischen sauwohl.
Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) am Montag gegenüber ddp in München über sein Amt Ich fühle mich inzwischen sauwohl.
06.09.2006 Michael Glos (CSU)
Die fiskalische Belastung bei den Stromkosten ist höher als die Stromkosten selbst.
Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) in der Rheinischen Post vom Dienstag. Nach Angaben des Verbandes der Elektrizitätswirtschaft (VDEW) liegt der Steueranteil an den Strompreisen bei 40 Prozent. Die fiskalische Belastung bei den Stromkosten ist höher als die Stromkosten selbst.
27.12.2007 Michael Glos
Den Wirtschaftsaufschwung und seine Wirkung auf den Arbeitsmarkt und die soziale Sicherheit nehmen viele als selbstverständlich hin. Es gibt keine Dankbarkeit für die erreichten Erfolge.
Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) in der Zeit Den Wirtschaftsaufschwung und seine Wirkung auf den Arbeitsmarkt und die soziale Sicherheit nehmen viele als selbstverständlich hin. Es gibt keine Dankbarkeit für die erreichten Erfolge.
19.06.2008 Michael Glos
Es gibt von links immer wieder das Verlangen nach staatlicher Zwangs­beglückung, Vorschriften, Strafen, am besten die Leute hinterher noch ins Gefängnis setzen.
Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) im ZDF-Morgenmagazin zu Vorschlägen der SPD zur Verbesserung der Energieeffizienz in Wohngebäuden Es gibt von links immer wieder das Verlangen nach staatlicher Zwangs­beglückung, Vorschriften, Strafen, am besten die Leute hinterher noch ins Gefängnis setzen.
12.02.2009 Michael Glos
Sie hat immer geglaubt, ich hätte von vielen Dingen keine Ahnung und statt dessen an den Lippen von Finanzminister Steinbrück gehangen, der sich jeden Satz aufschreiben lassen muß.
Der zurückgetretene Wirtschaftsminister Michael Glos (CSU) im Münchner Merkur über sein Verhältnis zu Angela Merkel Sie hat immer geglaubt, ich hätte von vielen Dingen keine Ahnung und statt dessen an den Lippen von Finanzminister Steinbrück gehangen, der sich jeden Satz aufschreiben lassen muß.