Rosa-Luxemburg-Konferenz

Beilage: Rosa-Luxemburg-Konferenz

Beilage der Tageszeitung junge Welt vom 29.01.2014

Download als PDF (für Onlineabonnenten)

  • 29.01.2014

    Vom Weltkrieg zum ständigen »Einsatz«

    Die Rosa-Luxemburg-Konferenz 2014 war eine »Manifestation gegen imperialistische Kriege«. Die Aktualität dieses Themas wird täglich neu bestätigt

  • 29.01.2014
    2013: Bundeskanzlerin Merkel sagt Frankreichs Präsident François...

    Ziel fast erreicht

    1914–2014: Europapolitik des deutschen Kapitals damals und heute

  • 29.01.2014
    Dänische Truppenpatrouille im Januar 2005 im südlichen Irak: Wer...

    Auf Befehl der herrschenden Klasse

    Eine Operation der dänischen Armee im Irak, die Folter von Gefangenen und Manöver zur Vertuschung des Verbrechens

  • 29.01.2014
    »Kapitalisten und Imperialisten interessiert nur der Profit«. Fr...

    Afrika zahlte den Preis

    Die Aufteilung des Kontinents durch die europäischen Mächte, ihre Kriege um die Kolonien und der Befreiungskampf Südafrikas

  • 29.01.2014
    Impression aus dem großen Saal der Urania Berlin während der Ros...

    Ein Überlebender des Monsters

    Ein Grußwort Mumia-Abu Jamals an die XIX. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz, ein Aufruf seiner Familie und eine Rede über den Widerstand

  • 29.01.2014
    »Die globale Polizeifunktion schließt weltweite Überwachung und ...

    Nicht Eroberung, sondern Zerstörung als Ziel

    Die militärische Strategie der USA seit 1945 findet ihre Fortsetzung im »Krieg gegen den Terror«. Die Propaganda für ihn muß von der Friedensbewegung entlarvt werden

  • 29.01.2014
    »Bomben lassen die Welt sich drehen«: Aufschrift auf einer Bombe...

    Neuverteilung der Welt

    Die NATO-Aggression gegen Jugoslawien 1999 war ein Wendepunkt: Globale Kontrolle sollte erreicht ­werden. Tatsächlich aber entsteht eine multipolare internationale Ordnung

  • 29.01.2014
    Demonstration vor dem Hotel in Montreux, in dem am 22. Januar di...

    Krieg ist nicht unvermeidbar

    1914 wie 2014 gilt: Kein Imperialismus ohne Militarismus. Aber die Antikriegskräfte in der Welt sind nicht erfolglos

  • 29.01.2014
    »Den Gedanken des Internationalismus wieder stärker in den Vorde...

    Direkte Volkskontrolle

    Die Arbeit der Linken in Parlamenten bedarf der Ergänzung durch eine Massenbewegung