Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
Gegründet 1947 Donnerstag, 24. September 2020, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2356 GenossInnen herausgegeben
Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €! Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!

Leserbriefe

Liebe Leserin, lieber Leser!

Bitte beachten Sie, dass Leserbriefe keine redaktionelle Meinungsäußerung darstellen. Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe zur Veröffentlichung auszuwählen und zu kürzen. Leserbriefe sollten eine Länge von 2.500 Zeichen (etwa 390 Wörter) nicht überschreiten. Kürzere Briefe haben größere Chancen, veröffentlicht zu werden. Bitte achten Sie auch darauf, dass sich Leserbriefe mit konkreten Inhalten der Zeitung auseinandersetzen sollten. Ein Hinweis auf den Anlass Ihres Briefes sollte am Anfang vermerkt sein (Schlagzeile und Erscheinungsdatum des betreffenden Artikels bzw. Interviews). Online finden Sie unter jedem Artikel einen Link »Leserbrief schreiben«.

Einsendungen bitte an: leserbriefe@jungewelt.de

Nur Leserbriefe, die an diese Mailadresse geschickt werden, werden von uns berücksichtigt!

Per Post: junge Welt, Torstr. 6, 10119 Berlin, Kennwort: Leserbriefe

 

Leserbrief zum Artikel US-Senator fordert Sanktionen gegen »Nord Stream 2« vom 04.12.2019:

EU disqualifiziert

Wie weit sind die einmal stolz gegen die Kolonialmacht Großbritannien aufgestandenen USA gesunken, wenn sie »Sanktionen gegen die Betreiberfirmen der hoch spezialisierten Schiffe vorsehen, mit denen die Rohre für die Pipeline durch die Ostsee verlegt werden«. In der besten angelsächsische Kolonialmanier wollen die USA im 21. Jahrhundert die Außenpolitik ihres angeblichen Partners Westeuropa bestimmen. Zu befürchten ist, dass tatsächlich durch die fertiggestellten Röhren niemals Erdgas strömen wird. Dadurch würde ein nie wieder gut zu machender Schaden in Europa entstehen. Damit wäre die EU disqualifiziert und würde sich aus dem Weltwirtschaftsrennen verabschieden. Wäre das der Sinn der geforderten Maßnahme? So sieht es mindestens aus!
Istvan Hidy