Feminismus

22.07.2016
  • Frauendemonstration für die Verteidigung der Hauptstadt der Repu...

    Alles für die Republik

    Eine biographische Dokumentation nennen die Autorinnen ihr Buch, das im Herbst erscheinen soll. Anlass der Veröffentlichung wird der 80. Jahrestag der Gründung der Internationalen Brigaden sein

    Von Peter Rau
  • Protest und Selbstermutigung von Frauen nach dem Mord an Qandeel...

    Pakistan: Der Bruder als Mörder

    Ein weiterer sogenannter Ehrenmord erschüttert Pakistan: Am vergangenen Samstag wurde Qandeel Baloch, Model und Sängerin, in ihrem Elternhaus im zentralpakistanischen Multan tot aufgefunden

    Von Thomas Berger
15.07.2016
  • Selbstverständlichkeit, für die noch immer gekämpft werden muss:...

    »Meine Entscheidung«

    Unter dem Motto »Mein Körper – meine Verantwortung – meine Entscheidung: Weg mit § 218!« haben am vergangenen Wochenende in Berlin Aktive Erfahrungen ausgetauscht

    Von Gisela Notz
  • Sichtbares Bekenntnis und modisches Accessoire in einem: das mus...

    Diskriminiert oder nicht diskriminiert?

    Ein Kopftuchverbot für eine Softwareingenieurin stellt nach Ansicht von Eleanor Sharpston, Generalanwältin am Europäischen Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg, eine »rechtswidrige unmittelbare Diskriminierung« dar

08.07.2016
  • Grab von Hilde Radusch auf dem Alten St.-Matthäus-Friedhof in Be...

    Diskriminiert bis in den Tod

    Nur vier Frauen befinden sich unter den 17 Personen, deren Grabstellen auf Beschluss des Berliner Senats am 7. Juni 2016 zu Ehrengräbern erklärt wurden

    Von Claudia von Gélieu
  • Sich den eigenen Ängsten stellen

    Almut Krämer ist auf der Hut. Vor allem vor ihren Erinnerungen. Dann aber sorgen Ereignisse der Gegenwart dafür, dass sie sich einer verdrängten Schuld stellen muss

    Von Jana Weinert