Politisches Buch

26.09.2016

Kurz notiert:

19.09.2016
  • Die Milizen verfolgen ihre eigenen Ziele: Kämpfer der von der Tü...

    Wasserträger des Westens

    Werner Ruf legt die Ursachen des dschihadistischen Terrors offen

    Von Anton Holberg
  • Hafenstadt Augusta auf Sizilien am 16. September: Migranten nach...

    Migration und Klassenherrschaft

    Die Ausgabe der Marxistischen Blätter mit dem Titel »Freihandel – Brexit – Arbeiterwanderung. Was tun?« fasst Vorträge zusammen, die am 11. Juni auf einer Tagung der Marx-Engels-Stiftung gehalten wurden

Kurz notiert:

12.09.2016
  • Kein Kapitalismus ohne stinkende Fabriken und entsetzliche Enge:...

    Klassiker der Sozialutopie

    In seinem Roman »Kunde von Nirgendwo« kritisierte William Morris den Kapitalismus des 19. Jahrhunderts

    Von Gerd Bedszent
  • Das neue Heft von Z.

    Beiträge zu linken Strömungen in USA und Großbritannien und zum Konzept »Reformalternative«

    Von Arnold Schölzel

Kurz notiert:

05.09.2016
  • Schwerin, 2. September: Gregor Gysi (Die Linke) spricht. Die Los...

    Das Dogma Mitregieren

    Ein bemerkenswerter Sammelband zu einer zentralen Diskussion in der Linkspartei und darüber hinaus

    Von Arnold Schölzel
  • San José (USA), 28. September 2015: Ein Roboter als Modeberater ...

    Intelligente Maschinen aus Arbeitersicht

    Peter Brödner diskutiert das Für und Wider digitaler Produktivkräfte

    Von Werner Seppmann

Kurz notiert:

29.08.2016
  • Zwischen Wissenschaft und politischem Engagement: Peter Strutyns...

    Aufklärung über Krieg

    Ein Sammelband mit den Beiträgen des Kasseler Friedensratschlags 2015

    Von Arnold Schölzel
  • Leidtragende des Kapitalismus: Flüchtlinge aus Libyen

    Globale Ungleichheit als Fluchtursache

    Der Ökonomen und Autor Conrad Schuhler setzt sich in seinem kürzlich erschienenen Buch »Die Große Flucht« mit den tatsächlichen Hintergründen der Migrationswelle nach Westeuropa auseinander.

    Von Gerd Bedszent

Kurz notiert: