Politisches Buch

01.02.2016
  • Demoskopisches Senkblei: Berliner Linke-Chef Klaus Lederer mit d...

    »Fast alles erreicht«

    Eine Studie lässt frühere Regierungspolitiker der Linkspartei zu Wort kommen. Die sind mit sich zufrieden.

    Von Johannes Supe
  • Soziale Demagogie: NPD-Demo in Erfurt am 1. Mai 2005

    Braune Wortneuschöpfungen

    In Zeiten, in denen Neofaschisten immer mehr versuchen, sich ein zeitgemäßeres Aussehen zu geben, ist ein genauer Blick hinter die Fassade unabdingbar.

    Von Markus Bernhardt

Kurz notiert:

25.01.2016
  • Konrad Wolf, hier im Februar 1977 in der Akademie der Künste in ...

    Aus dem Nachlass

    Weiter Weg von der Ostküste des Schwarzen Meeres an die Oder: Briefe und Notate des Rotarmisten Konrad Wolf

    Von Kurt Pätzold
  • Titelseite der von Willi Münzenberg redigierten Zeitschrift Frei...

    »Gefährlicher Ausländer«

    Für geschichtsbewusste Zeitgenossen ist Willi Münzenberg als Verleger, Filmproduzent und KPD-Reichstagsabgeordneter vor 1933 ein Begriff.

    Von Christian Andrasev

Kurz notiert:

18.01.2016

Kurz notiert:

11.01.2016
  • Mit Brandlegungen, Brückensprengungen und Giftanschlägen für »di...

    Unser Untergrund

    Zwei Bücher berichten vom verdeckten Krieg gegen die DDR und die BRD

    Von Otto Köhler

Kurz notiert:

09.01.2016
  • Jutta Biesemann: Frauen der Welt – schaut nach vorne!  Fotografi...

    Diktatur der Kapitalmagnaten

    Kartelle, Expansion, Kolonialkriege, Rassenideologie, innere Repression: Die Imperialismusdiskussion in der internationalen Arbeiterbewegung zwischen 1890 und 1914

    Von Wladislaw Hedeler und Volker Külow
  • Fidelsdaughter: Give me more  Pitt Pen 2015

    Friedliche Aufteilung der Welt?

    Über Ökonomie und Politik im Kapitalismus. Ein Auszug aus »Der Imperialismus als höchste Stadium des Kapitalismus«

    Von Wladimir Iljitsch Lenin