Politisches Buch

23.05.2016
  • Nach der Wiederwahl 2006 posieren Finanzsenator Thilo Sarrazin, ...

    Zehn Jahre »Sachzwang«

    Der frühere Linke-Wirtschaftssenator Harald Wolf legt einen Band über »Rot-rot in Berlin« vor

    Von Johannes Supe
  • Politischer Regulierungsmechanismus

    Ekkehard Lieberam über Chancen und Gefahren linker Regierungsbeteiligungen

    Von Herbert Münchow

Kurz notiert:

09.05.2016
  • Weniger Bargeld - weniger Bankenpleiten: EZB-Chef Mario Draghi a...

    Für wen Bargeld lästig ist

    Norbert Häring erklärt, wie das aktuelle Geldsystem funktioniert und wie Banker und Politiker es stabilisieren und profitlich nutzen wollen

    Von Lucas Zeise
  • Biographische Lücken

    Vor 30 Jahren wurde Kurt Waldheim zum österreichischen Präsident gewählt – von seiner Nazivergangenheit wollte er nichts wissen

    Von Simon Loidl

Kurz notiert:

02.05.2016
  • Berlin, 18. Februar 1938: Hitler trifft auf der Automobilausstel...

    Offensive gegen Demokratie

    Karsten Heinz Schönbach untersucht in seiner Dissertation das Zusammenwirken von Finanzkapital und Nazistaat. Er kommt zu dem Schluss: Maßgebliche Akteure der deutschen Großindustrie hatten sich auf Hitlers Kanzlerschaft und damit auf die Beseitigung jedweder bürgerlich-demokratischer Regierungsform verständigt

    Von Eberhard Czichon
  • Kolkata, 11. April 2014: Ein Rikschazieher wartet auf Kunden vor...

    An den Werktätigen orientieren

    Praful Bidwai über die Entwicklung der indischen Linken

    Von Rudolph Bauer

Kurz notiert:

25.04.2016
  • Nach UN-Angaben kamen 2014 bei dem israelischen Überfall auf Gaz...

    Mit terroristischer Präzision

    In »Methode und Wahnsinn« schildert Norman Finkelstein die Massaker der israelischen Armee auf den Gaza-Streifen

    Von Felicia Langer
  • Anti-EU-Graffiti in Athen, Juni 2015

    Neoliberale Exzesse

    Über die Euro-Krise, verstanden als Konflikt zwischen Kapitalgruppen

    Von Gerd Bedszent

Kurz notiert:

18.04.2016
  • Berlin, 4. Dezember 2008: Begleittext zum Abriss des Palastes de...

    Stopp für Geschichtsklitterung

    Die DDR war mehr als eine historische Fußnote. Ein Sammelband referiert den Forschungsstand deutscher Historiker

    Von Jörg Roesler
  • Kein Platz für Moral

    Erich Buchholz über den Zusammenhang von Freiheit und Verbrechen in der Marktwirtschaft

    Von Günter Herzog

Kurz notiert: