Jetzt junge Welt lesen!

Diese Zeit braucht diese Tageszeitung: als einen wichtigen Teil kritischer, linker Gegenöffentlichkeit. Hinter junge Welt stehen keine großen Geldgeber, keine Konzerne oder Parteien. Hinter ihr stehen eine Genossenschaft und ihre Leserinnen und Leser. Lesen auch Sie jetzt die junge Welt und bestellen Sie das kostenlose dreiwöchige Probeabo. Oder empfehlen Sie die Zeitung weiter, indem Sie ein Probeabo verschenken. Bitte fragen Sie den Beschenkten nach seinem Einverständnis mit der Zusendung der Zeitung. Zum Probeabo

Aktion:
  • 06.02.2016

    Wahre Fakten, rechte Lügen

    Jedes Probeabo ist ein wirksames Mittel gegen den Rechtstrend

    Wie gedruckt lügen kann nicht nur Presse. Wobei die reine Lüge immer den Vorteil hat, dass man sie mit etwas kritischer Wachsamkeit durchaus erkennen kann. Problematischer sind Halbwahrheiten oder...

  • 06.02.2016

    Viva la Habana!

    Tägliche Berichterstattung aus Kubas Hauptstadt ab kommender Woche

    Die Berliner Zeitung macht sich Sorgen um Kuba: Auf der Karibikinsel läute, so hieß es da in einem Bericht vom 2. Februar (übrigens dem Murmeltiertag), »längst das Totenglöcklein der Revol...

  • 30.01.2016

    Besser als jeder Werbespruch

    Die Tageszeitung junge Welt zeichnet sich auch durch ganz besonders engagierte Leserinnen und Leser aus. Nicht alle haben aber die Möglichkeit, ein teureres Soliabo zu bestellen, mit dem ...

  • 30.01.2016

    Zeitgenössische Imperialismusdebatte

    Subskription der Neuausgabe des Lenin-Werks nur noch bis Montag

    Die Verlag 8. Mai GmbH ist auf die Herausgabe der Tageszeitung junge Welt und der Musikzeitschrift Melodie & Rhythmus spezialisiert und gehört der Genossenschaft ihrer Leseri...

  • 23.01.2016

    Beziehung auf Probe

    Erste Stufe der jW-Frühjahrskampagne 2016 startet heute: Bekanntheitsgrad der jungen Welt mit vielen Probeabonnements erhöhen! Wir brauchen Ihre Unterstützung!

    In den nächsten Wochen wollen wir möglichst viele Menschen davon überzeugen, ein kostenloses Printabo der Tageszeitung junge Welt zu bestellen. An Infoständen und im Internet präsentieren...

  • 23.01.2016

    Wir wollen, dass Sie uns kennenlernen!

    Deshalb schicken wir Ihnen und Ihren Freunden die Tageszeitung junge Welt für zwei oder drei Wochen kostenlos und unverbindlich nach Hause

    Es gibt eine Alternative zum medialen Einheitsbrei: Die Tageszeitung junge Welt bietet täglich frisch gedruckte Berichte, Hintergründe, Analysen zum politischen und kulturellen Geschehen i...

  • 23.01.2016

    Beitrag der Genossenschaft

    Außerordentliche Genossenschaftsversammlung am Samstag, 6. Februar

    Mit der Frühjahrskampagne will die junge Welt ihren Bekanntheitsgrad deutlich erhöhen. Zuletzt hat die erfolgreiche Rosa-Luxemburg-Konferenz am 9. Januar 2016 gezeigt, dass die junge W...

  • 16.01.2016

    Wer, wenn nicht wir?

    Die junge Welt verrät an dieser Stelle ihren Plan, wie sie in den ­kommenden Monaten die verkaufte Auflage deutlich steigern will

    Alljährliches Heckmeck der Stalinisten, Steinzeitkommunisten, Antiimperialisten? Obskurer Sektenfasching oder Gruselkabinett der Leninjünger? Weltweit größte Demo auf einem Gottesacker? Sofern bür...