Thema: Weltkunde
  • 07.06.2012

    Zerrissenes Land

    In die Hauptstadt Afghanistans gelangt man in der Regel nur auf Umwegen. Das ist auch ratsam. Fast jeder betet mit erhobenen Händen zu Allah, wenn er heil in Kabul angekommen ist.

  • 06.06.2012

    Ein bombensicheres Urteil

    Mehr als zwanzig Jahre nach der Hinrichtung des US-Amerikaners Carlos DeLuna in Texas beweist ein Expertenbericht dessen Unschuld.

  • 05.06.2012

    Frieden durch Krieg?

    Über die »Responsibility to Protect«, das Völkerrecht und die Menschenrechte. Ein Streitgespräch zwischen Michael Daxner und Norman Paech

  • 02.06.2012

    Zwischen Bagdad und Moskau

    Zum Stand der Atomverhandlungen mit dem Iran nach dem jüngsten Treffen der Sechsergruppe

  • 01.06.2012

    »Friedliche Revolution«

    Das Bild willkürlicher Regierungsgewalt gegen eine friedliche Opposition in Syrien ist fern der Realität.

  • 31.05.2012

    Italien nach Berlusconi

    Ränkespiele um neues Parteiengefüge

  • 25.05.2012

    Vereint geplündert

    Rigoroser Ressourcenraub: Der »Extraktivismus« in Südamerika.

  • 23.05.2012

    In der zweiten Reihe

    Ökonomisch und politisch hat Paris der Dominanz Berlins wenig ­entgegenzusetzen.

  • 19.05.2012

    Unsere Schulden in Athen

    Griechenland ist ­aufgestanden und läßt sich nicht länger aus Berlin kujonieren.

  • 16.05.2012

    Versorgung für alle

    Mit der bolivarischen Revolution begann ein weitreichender Umbau des Gesundheitssystems in Venezuela.

  • 10.05.2012

    Folter? Egal

    Mexiko steht wegen systematischer Menschenrechtsverletzungen in der Kritik. Bundesregierung interessiert das kaum.

  • 09.05.2012

    »Utopie, die regieren wird«

    Vorabdruck: Die Präsidentschaftswahlen in Frankreich und die Rolle der Linksfront von Jean-Luc Mélenchon

  • 07.05.2012

    Zaghafter Wandel

    Hintergrund: In Syrien wird heute ein neues Parlament gewählt. Keine rechte Aufbruchsstimmung In dem von Unruhen geschüttelten Land

  • 05.05.2012

    Politik der Verarmung

    Euro-Krise längst nicht vorbei. Strategie der herrschenden Klasse zielt auf Erhaltung der Gemeinschaftswährung und Intensivierung der Ausbeutung der Arbeitskraft.

  • 04.05.2012

    Kampf um Selbstbestimmung

    Syriens Kurden kommt eine Schlüsselrolle für die Zukunft des vom Bürgerkrieg zerrissenen Landes zu.

  • << 1 2 3 ... 14 15 16 17 >>

Passwort vergessen?

Die junge Welt wird von 1611 Genossinnen und Genossen herausgegeben. (Stand: 19.12.2014)
|
|